Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sofern AMS Ihnen ein Widerrufsrecht einräumt, können Sie den Vertragsabschluss grundsätzlich innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses, aber erst, nachdem Sie alle notwendigen Pflichtangaben erhalten haben. Diese Voraussetzung ist erfüllt, wenn wir Ihnen eine Ausfertigung bzw. Kopie des Vertragsantrages bzw. der Vertragsurkunde ausgehändigt haben, in der die notwenigen Angaben enthalten sind.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels eindeutiger Erklärung (z. B. mit einem per Post versandten Brief, per Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das von AMS angebotene Muster-Formular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Der Widerruf ist zu richten an:

AMS Fuhrparkmanagement GmbH
z.H. Frau Dorn
Rankestraße 17, 10789 Berlin
Fax: 030-88 48 91-510, E-Mail: dorn@ams-gruppe.de

Muster-Widerrufsformular zum Download

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

1. Grundsätzliche Regelung

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und den mit AMS geschlossenen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich ergeben, weil Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie selbst eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung wird kein Entgelt berechnet. Allerdings müssen Sie für den Wertverlust, der auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war, aufkommen. AMS kann die Rückzahlung verweigern, bis die Waren bei AMS eintreffen oder Sie den Nachweis erbringen, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

2. Besonderheit bei Mietverhältnissen bzw. Dienstleistungen

Haben Sie verlangt, dass unsere Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns bei Ausübung des Widerrufsrechts ein Entgelt zu zahlen, das dem Anteil der bis dahin erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen und Entgelte entspricht. Der Entgeltanspruch besteht nur für Leistungen, die bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts unterrichtet haben, erbracht wurden.

 

Stand: 03.05.2018

Hinweis zum Datenschutz

Durch Klicken auf den Button "Zur Website des Dritten" können Sie die gewünschte Internetseite direkt aufrufen. Wir können jedoch keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf Websites Dritter übernehmen. Für die Datenverarbeitung ist der Dritte selbst „Verantwortlicher“. Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.


Zur Website des Dritten