Prospekte

Leistungsübersicht

Leasing, Mobilitätslösungen, Gehaltsumwandlungsmodelle: Die Geschichte der AMS beginnt 1982. Die Gründer suchten nach Lösungen für eine bessere Kapazitätsauslastung bei Fahrzeugen und Maschinen – und entwickelten das Konzept RentSharing®. Auf Grundlage dieses Konzeptes wurde 1985 an der Technischen Universität Berlin eine Diplomarbeit unter dem Titel „RentSharing® als Strategie zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit in Klein- und Mittelbetrieben“ erstellt. Es wurden die Rationalisierungseffekte in betrieblichen Fuhrparks beschrieben. Dabei ging es auch um die stärkere Einbeziehung des Fahrers in die Kostenverantwortung für das Fahrzeug. Daraus entstand einige Jahre später das sogenannte Gemeinschaftsleasing für personengebundene Firmenwagen.

Motivationsleasing

Motivationsleasing ohne Risiken und Nebenwirkungen: Der demographische Wandel stellt die Unternehmen vor eine neue Herausforderung. Das zeigt der Blick auf den Arbeitsmarkt. Die Suche nach geeigneten Bewerbern wird von Jahr zu Jahr schwieriger. Umso wichtiger ist es, Mitarbei ter zu fördern und zu halten. Mitarbeiterbindung ist ein hohes Gut. Sie wächst in einem Klima des Vertrauens und der gegenseitigen Wertschätzung. Unternehmen mit einer solchen Kultur sind den Mitbewerbern einen Schritt voraus. Wertschätzung drückt sich nicht allein in der Höhe des Brutto-Gehalts aus. Andere Faktoren sind für den Mitarbeiter mindestens ebenso wichtig. Der Grad der Wertschätzung zeigt sich in vielen Bereichen. Motivation beginnt im Alltag.

 

Hinweis zum Datenschutz

Durch Klicken auf den Button "Zur Website des Dritten" können Sie die gewünschte Internetseite direkt aufrufen. Wir können jedoch keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf Websites Dritter übernehmen. Für die Datenverarbeitung ist der Dritte selbst „Verantwortlicher“. Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.


Zur Website des Dritten